Ask for your next ride

Was ist ridee?

Mit ridee haben wir eine kostenlose App für Radfahrer*innen geschrieben, die Dir schnell passende Mitfahrer fürs Training vermittelt. Oder Dir bei der Suche nach passenden Trainingsrunden hilft.

Warum tut Ihr das?

Wir sind 2 Rennradfahrer aus Berlin und vermissen ein unabhängiges Verabredungs-Tool zwischen den ganzen Plattformen. Wir fahren gerne und viel Rad und manchmal eben lieber mit anderen zusammen. Aber dann soll es auch passen und sehr kurzfristig funktionieren. Vielleicht auch mal in ganz neuen Regionen aber trotzdem mit vergleichbaren Sportlern. Das ist die Idee von ridee.

Wo steht Ihr mit der Entwicklung?

Wir arbeiten seit Sommer 2018 an der Version, die ins Beta-Testing geht. Man hat uns gesagt, dass eine App nie fertig ist. Dann sind wir wohl noch am Anfang. Aber wir trauen uns jetzt zum ersten mal, etwas zu zeigen und sind auch ein bisschen stolz, es schon so weit gebracht zu haben.

Was ist Betatesting?

Beta-Tests werden gemacht, bevor es richtig-richtig in den Markt geht. Alles ist echt und mit anderen zusammen benutzbar. Nur ist die App noch unter einer Art Welpenschutz und ein kleinerer Kreis von Nutzern macht mit. Diese User sollen natürlich die App wirklich sinnvoll nutzen können, aber auch den Entwicklern berichten, was sie gut oder schlecht finden, oder wo noch echte Fehler stecken. Dazu gibt es bei einen spezielle Feedbackkanal.

Von den Usern ist es sehr nett, das alles zu tun, sie sind aber auch hautnah an einem wichtigen Schritt der App dabei und können ein Bisschen mitwirken.

Woher bekomme ich die App?

iOS:
Um ridee auf einem iPhone testen zu können, musst Du zunächst die App “Testflight” installieren. Aus Testflight heraus kannst Du dann ridee öffnen. In unserem Link findest Du 
den Weg ganz einfach:
iOS-Link öffnen

Wie lange geht das Testing?

Bis wir uns für ein öffentliches Release gut genug fühlen. Die jetzige Phase ist für uns extrem wichtig, um das Feedback der Fahrer einbauen zu können und ein tolles Tool zu liefern.

Wir rechnen aktuell mit wenigstens 3 Monaten Beta-Phase.

Was erwartet ihr von mir?

Wir erwarten gar nicht so viel. Vielleicht, dass Du neugierig auf die ridee-Welt und vor allem uns wohl gesonnen bist. Natürlich solltest Du ein aktiver Radfahrer sein, der gerne hin und wieder mit anderen gemeinsam fährt. Wir würden denken, dass Du Lust hast, Deinen Trainingsalltag mit der App zu bereichern.

Was muss ich als Tester tun?

Wir hoffen, dass Du die app intensiv nutzt und nicht gleich löschst, auch wenn mal etwas klemmt. Als echter User hast Du sicher viele Anregungen, wie die App noch besser aufgesetzt werden könnte. Wir freuen uns über Deine konstruktive Kritik, wann immer es bei Dir passt.

Es ist für uns einfacher, Deinen Input umzusetzen, wenn Du konstruktiv, sehr genau und nur über eine ganz bestimmte Sache sprichst. Sei freundlich und genau.

Wie oft muss ich mich melden?

Du musst bei ridee gar nichts. Wichtiger als die Häufigkeit ist für uns die Tiefe der Nachrichten. Das kann ein Hinweis auf einen ganz bestimmten Fehler sein, der in einer bestimmten Abfolge passiert. Oder Du erlebst einen Frustrationsmoment an einem Menü-Punkt. Schreib’ uns zu Dingen, über die Du wirklich nachdenkst und vor allem wenn Du Zeit dafür findest.

Kann ich unterwegs aufhören?

Klar – aber es wäre echt schade. Weggefährten über eine längeren Zeitraum ist bestimmt viel ergiebiger für alle. Aber ganz gleich wie lange – wir freuen uns über Deinen Input als Radfahrer*in.

Es gibt so viele Arten zu fahren und zu trainieren. Deine Sichtweise ist sicher auch eine ganz Besondere und das hilft uns. Aber Du hast uns gegenüber keine Verpflichtungen.

Entstehen mir Kosten?

Nein – die App und das Betatesting sind kostenlos. Falls Du Dein Datenvolumen beim Nutzen der App überschreitest, können wir leider keine Kosten übernehmen.

Kann ich meine Freunde einladen?

Ja, unbedingt. Die Idee von ridee ist, in einer Radcommunty für schnelle und passende Verbindungen zu sorgen. Dazu gehört für Dich natürlich auch Dein bisheriges Umfeld. Lad’ sie ruhig zum offenen Beta-Testing ein, wenn sie sich konstruktiv und wohlgesonnen einbringen wollen. Du wirst aber auch erstaunt sein, welche neuen Fahrer*innen Du hier entdeckst.

Ist das hier geheim?

Nein, wir sind mit unserer Webseite (www.ridee.cc) sehr gut sichtbar nach draußen. Wir reden offen mit Investoren und waren schon auf den ersten Messen, um uns Feedback zu holen.

Das Testing wird und soll auch Fehler offenlegen, wie bei jeder neuen App. Es wäre schön, wenn Du Dich in der Öffentlichkeit, den sozialen Medien oder wo auch immer gut sichtbar nicht betont negativ über die App äußerst. Sag es lieber uns.

Wird die App etwas kosten?

Nein, eine User-Gebühr ist nicht geplant. Vielleicht entwickeln wir irgendwann Zusatzfeatures, die professionelle Nutzer sich freischalten lassen können.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir arbeiten nach der deutschen Datenschutzgrundverordnung und internationalen Standards.

Deine Daten liegen vor dem Zugriff von Dritten geschützt in professionellen Rechenzentren.

Wir prüfen keine Namen oder Angaben Deiner Anmeldung und erlauben auch Accounts mit reinen Phantasienamen.

Bitte ließ unsere Datenschutzbestimmungen, wenn du mehr wissen willst.

Bekomme ich eine Vergütung?

Nein, das Betatesting ist rein freiwillig und wir bezahlen die User nicht dafür.

Kann ich bei Euch mitmachen?

Wir freuen uns immer über Zulauf. Wenn Du Dich bei uns bewerben willst,

Dann kannst Du das unter team@ridee.cc jederzeit tun.

Wenn Du mit uns trainieren willst, dann findest Du unsere User und deren Toruen unter ridee_name bei den Organisatoren.

Und falls Du bei ridee investieren möchtest, dann treffen wir Dich gerne persönlich.

Darf ich Komoot, Strava etc. weiter benutzen?

Natürlich. Wir alle nutzen im Alltag selbst viele Plattformen und beim Radtraining sind Deine Gewohnheiten alle OK für uns.

Kann ich Gruppen bilden?

Noch nicht, aber bald. Gruppen sind jetzt schon in Planung.

Was wäre Deine Anwendung?

Wir sind ein Verein - können wir ridee für uns einsetzen?

Das ist eine super Idee. Wir richten uns ausdrücklich auch an Gruppen, Trainer und Vereine.

Noch können wir Euch das nicht geschlossen anbieten, aber wir arbeiten daran.

Kann ich verschiedene Profile anlegen?

Das kannst Du natürlich tun. Vielleicht um verschiedenen Trainingsgruppen oder Radsportarten zu koordinieren? Wären denn Deine verschiedenen Profile dann auch wirklich aktiv?

Wir finden es irgendwie logischer, wenn man nur eine Person ist. Deine Vielseitigkeit wird

in ridee so oder so nicht beschnitten.

Habt Ihr auch einen eigenen Kalender?

Nein, wir denken, dass es da draußen so viele so gute Lösungen gibt, dass wir da nicht mitmischen wollen.

Kann ich in ridee Nachrichten verschicken?

Noch nicht. Wir wollen auch kein Chat-Tool werden. Aber wir wollen es zeitnah ermöglichen, dass Mitteilungen zu den geplanten Touren verfasst werden können.

Kann ich auch auf Eurer Webseite Touren suchen oder planen?

Nein, noch nicht. Wir denken “mobile first” und müssen unsere Kräfte noch bündeln. Wer seiner Tour komplexe Texte beifügen will, muss heute noch einen Umweg gehen. Irgendwann wollen wir auch online alle Funktionen anbieten können.

Was heisst eigentlich ridee?

Für uns klingt es nach dem englischen Verb “to ride” also reiten, fahren oder auch: Die Ausfahrt. Ridee macht es aber auch ein wenig zu eine Abwandlung von right. So ein Bisschen als würde ein Cowboy righty sagen und eigentlich “OK” meinen und dabei an seinen Hut tippen.

Mit ridee kannst Du also OK zu Ausfahrten sagen.

Freunde von uns haben es einfach spontan deutsch ausgesprochen und z.B. R-Idee gesagt. Vielleicht also DIE Rennrad-Idee? Das wäre auch lustig. Wir sind gespannt, was die Menschen daraus machen.

Wo bekomme ich so einen tollen Aufkleber?

Wir suchen Dir gerne Deine Lieblings-Farbkombination raus. Schreib uns einfach an:

hello@ridee.cc

Sind die Funktionen in der Testversion eingeschränkt?

Wir arbeiten gerade an der App. Das bedeutet du kannst in der Beta-Phase noch keine perfekt laufende App mit allen möglichen Features erwarten.

Aber alle Funktionen, die wir bereits entwickelt haben, kannst du in der Beta-Phase kostenlos ausprobieren und nutzten!

Legal

 

Privacy Policy

Terms and Conditions

Legal Notice

2019 Business. All Rights Reserverd.

      

2019 Business.
All Rights Reserverd.

Privacy Policy

Terms and Conditions

Legal Notice